>

Re: Woher die Erklärung für Mouches Volantes?


DAS BEWUSSTSEIN SEHEN

Geschrieben von Floco am 05. Dezember 2006 14:01:15:

Als Antwort auf: Woher die Erklärung für Mouches Volantes? geschrieben von Carsten am 26. November 2006 23:41:28:

Salut Carsten

Ich schätze deine Mischung aus Kritik und Offenheit, sie ist die Voraussetzung für eine interessante Diskussion und neue Erkenntnisse für alle Teilnehmer.

Als erstes hast du natürlich Recht: Die wissenschaftliche Erklärung der Mouches volantes klingt bestimmt plausibler als die „Bewusstseinsstruktur“. Aber warum ist das so? Ich würde sagen: Weil wir gelernt haben, rational und materialistisch zu denken. Hätten wir von Kindheit an gelernt, MVs als sichtbares Bewusstsein zu betrachten, würde uns dies nun genauso plausibel erscheinen.

Da aber auch Nestor nicht von Anfang an so gedacht hat, fragst du natürlich zu Recht: Wie kommt man auf so etwas? Die Antwort ist einfach: durch Erfahrung, d.h. durch das eigene Sehen. Diese Erfahrungen und das Sehen beschreibe ich in meinem Buch. Kurz gesagt haben Seher beobachtet, dass sich MVs gemäss dem eigenen Bewusstseinszustand verändern. Die meisten Menschen haben durch den Tag mehr oder weniger denselben Bewusstseinszustand, daher können sie kaum Veränderungen bei den MVs feststellen. Seher jedoch haben gelernt, in ihrem Bewusstsein beweglich zu sein und grosse Sprünge zu machen. So können sie sehen, dass MVs bei Ekstase und Entspannung auf einen Schlag näher rücken, grösser werden und zu leuchten beginnen; bzw. bei Konzentration sehr viel kleiner und intensiver werden – um nur einige Veränderungen zu nennen. Solche Wahrnehmungen können nicht mehr durch die Augenheilkunde erklärt werden. Sie sind die Grundlage eines eigenen Weltbildes der Seher, wo MVs dann eben die Bewusstseinsstruktur sind.

Nun, dies ist die Behauptung der Seher. Von hier an gilt, was Christine sehr richtig gesagt hat: Jetzt kommt es darauf an, was du mit diesen Informationen machst. Wenn du diesen Gedanken Raum gibst, wäre der nächste Schritt der kritischen Hinterfragung nun die Nachprüfung, d.h. deine eigenen MVs aufmerksam zu beobachten und an dir selbst herauszufinden, ob an der Behauptung der Seher etwas dran sein kann.



Antworten:

Dies ist das Archiv von dem alten Forum "Bewusstsein sehen".
Weitere Antworten sind nicht moeglich, aber der Text kann zur weiteren Diskussion ins neue Forum kopiert werden!




DAS BEWUSSTSEIN SEHEN