>

Re: Übung für das Sehen der Leuchtstruktur (Mouches volantes)


DAS BEWUSSTSEIN SEHEN

Geschrieben von tedora am 31. Mai 2005 18:57:15:

Als Antwort auf: Übung für das Sehen der Leuchtstruktur (Mouches volantes) geschrieben von Floco Tausin am 09. Mai 2004 19:12:03:

>Hallo zusammen
>Danke für eure Beiträge. Leider sind es bis jetzt nur wenige Besucher, die sich zu Wort gemeldet haben. Um also frischen Wind in die Diskussion zu bringen, möchte ich euch einen Textauszug aus dem Kapitel 2.2 Kreisfiguren mit Doppelmembran vorstellen.
>Es geht darin um eine Augenübung, die mich Nestor lehrte. Dies war zu einer Zeit, als ich die Mouches volantes (siehe: http://www.mouches-volantes.com) noch nicht sehen konnte. Stattdessen musste ich mit den komplementärfarbenen Nachbilder üben, um meine „Innere Leinwand“ (= Gedanken- und Gefühlswelt) kennenzulernen und Distanz zur „Äusseren Leinwand“ (= materielle Welt) zu gewinnen. Es ging darum, mich auf diese Nachbilder zu konzentrieren und zu versuchen, sie so gut als möglich festzuhalten.
>Nachbilder lassen sich erzeugen, wenn wir längere Zeit auf einen Gegenstand schauen, oder wenn wir kurz in eine helle Lichtquelle (Kerze, Glühbirne etc.) blicken. Das Problem beim Sehen dieser Nachbilder ist, dass sie sich dauernd bewegen. Um sie besser festhalten zu können, musste ich eine Augenübung erlernen: das „Doppeln“ (= Doppeltsehen).
>Ich hatte aber Schwierigkeiten, mich auf diese Nachbilder zu schauen und sie gleichzeitig zu doppeln. Deshalb liess mich Nestor zwei Kreisfiguren mit einer Doppelmembran malen, die mir halfen, das Doppeln zu erlernen.
>Dieses Doppeln hilft aber nicht nur bei den Nachbildern, sondern damit lassen sich auch die Mouches volantes etwas länger sehen und festhalten.
>Wie man diese Kreisfiguren herstellt und damit übt, steht im folgenden Auszug geschrieben:
>

Hallo flaco,

ich muss zugeben, dass ich mich mit Mouches volantes nie beschäftigt habe.. ich kann nur bestätigen, dass ich zb., mit kerzenlicht oder lagerfeuer sehr gute erfahrungen habe.. es ist schwer , was dabei passiert in worten zu erklären. Aber,ich empfehle jeden, sich auf kerzenlicht zu konzentrieren, voll abzuschalten und neue erfahrungen zu sammeln..

früher konnte ich mich oft im wald aufhalten.. leider kann ich es hier in paraguay nicht mehr so wie in deutschland und muss öfters mit kerzenlicht arbeiten..

Liebe grüsse und viel erfolg mit forum

tedora



Antworten:

Dies ist das Archiv von dem alten Forum "Bewusstsein sehen".
Weitere Antworten sind nicht moeglich, aber der Text kann zur weiteren Diskussion ins neue Forum kopiert werden!




DAS BEWUSSTSEIN SEHEN